Perfektes Erdbeertiramisu

© Verena Schulz

Jetzt, wo es wieder Erdbeeren gibt und sie auch wieder richtig saftig und intensiv schmecken, ist der beste Zeitpunkt für ein leckeres Erdbeertiramisu gekommen. Schon zu meinen Kindergeburtstagen war dieses Rezept immer Nummer 1 und ich freue mich sehr, es mit euch zu teilen. Das Beste daran: Es kommt ohne Alkohol aus! Wenn ihr also auf der Suche nach einem Backrezept für eure Kinder, Nichten/Neffen, Enkel oder aber für eure auf Alkohol verzichtenden Freunde seid, ist dieses Erdbeertiramisu wie dafür gemacht. Es spricht jedoch nichts dagegen, es mit ein wenig Rum zu verfeinern 😉

Das braucht ihr dafür:

  • 250g Mascarpone
  • 200g Sahne
  • 250g Magertopfen
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Orangensaft
  • 200g Löffelbisquit
  • 400g Erdbeeren
  • Kakaopulver zum Verzieren

So wird das Erdbeertiramisu zubereitet:

Zuerst die Sahne steif schlagen und die Erdbeeren waschen und in Stücke schneiden. Mascarpone, Topfen, Zucker und Vanillezucker verrühren. Vorsichtig die Sahne unterheben. Anschließend die Erdbeeren unter die Creme mischen.

Auf den Boden einer rechteckigen Auflaufform die Hälfte der Löffelbisquit verteilen, die zuvor ein wenig in Orangensaft getränkt wurden. Anschließend die Hälfte der Erdbeercreme auf die Löffelbisquit streichen und verteilen. Derselbe Vorgang wird noch einmal wiederholt.

Fast fertig! Nun sollte das Ganze noch 4 bis 5 Stunden, am besten über Nacht, kaltgestellt werden.

Am nächsten Tag könnt ihr das Erdbeertiramisu herausnehmen und noch mit Kakaopulver verzieren. Fertig ist das leckere Dessert und ihr könnt es mit Familie und Freunden genießen. Wetten, dass euch alle nach dem Rezept fragen werden? Ich wünsche euch jedenfalls eine schöne Zeit beim Backen und einen tollen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen. Bis zum nächsten Mal, ihr Lieben!

© Verena Schulz

6 Gedanken zu “Perfektes Erdbeertiramisu

    1. Hallo Magda, freut mich, dass du hier vorbeischaust! Mir geht es gut, Bachelorarbeit ist abgegeben und nun fange ich an für die letzte große Prüfung zu lernen. Wie geht’s dir?
      Da mach ich natürlich sehr gerne mit, danke fürs Nominieren! 😊
      Alles Liebe!

      Gefällt 1 Person

      1. Das hört sich gut an! Die Prüfung meisterst du bestimmt auch ohne Probleme 😉
        Soweit geht es mir gut. Das Semester ist um, aber für mich beginnt jetzt die Recherche für meine Thesis 🙂
        Das freut mich zu hören! 😉
        Bleibe gesund und genieße auch das gute Wetter! 🙂

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s