Ausflug nach Konstanz

Hallo ihr Lieben 🙂

Vor ein paar Tagen bin ich nach Friedrichshafen gefahren – und von dort aus gings weiter mit dem Katamaran nach Konstanz.

DSC03764
DSC03772.JPG

Konstanz ist eine so tolle Stadt! Gleich bei der Ankunft sticht einem sofort das Wahrzeichen der Stadt ins Auge – eine Frau, die zwei Männer auf ihren Händen trägt. Die „Imperia“, die 1993 erbaut wurde, dreht sich in drei Minuten um sich selbst. Ich habe die Zeit genutzt, um währenddessen ganz viele Fotos von ihr zu schießen 😀 Die Geschichte geht darauf zurück, dass die Imperia früher nach Konstanz kam und die Geliebte von weltlichen und kirchlichen Personen war. Ich finde das total spannend, dass aus dieser Geschichte heraus ein Wahrzeichen entsteht. Kanntet ihr die Geschichte der Imperia zuvor schon?

Nach einem leckeren Mittagessen ging es dafür ab in die Innenstadt – die ebenfalls wunderschön ist. Ich liebe bunte Häuser und gepflasterte Steine! Von dort aus war ich natürlich auf der Suche nach ein paar hübschen Geschäften 🙂

DSC03723
DSC03742
DSC03749
DSC03747
DSC03750.JPG

Nach stundenlangem Suchen ohne Erfolg meldete sich bei mir die Lust auf Süßes und einem guten Capuccino… ihr könnt mir nicht glauben wie absolut glücklich ich war, als ich auf ein belgisch-französisches Café mit Waffeln im Angebot gestoßen bin! Da ich ja in ein paar Tagen selbst nach Belgien gehe, um dort ein Auslandssemester zu machen, war das Café gerade perfekt! Somit war das für ein richtig guter Ausklang eines tollen Tages und Belgien kann kommen!

Bis bald, eure Verena 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s